Die Werbebilanz 2023 kommt im wahrsten Sinne mit einem blauen Auge davon.

Insbesondere die ersten Monate im Jahr fielen geradezu ernüchternd aus. Die Erholung, die sich Mitte des Jahres angekündigt hatte, wurde nun zum Finale des Jahres deutlich beschleunigt. Dies reüssiert letztendlich mit einem Bruttowerbevolumen von 4,67 Mrd. Euro in einem marginalen Plus von 0,3 % in Relation zum Vorjahr im Bereich des AboveTheLine.

Alle Informationen zur Werbebilanz sowie die Sieger im TV & Radio finden Sie  hier.


Basis: Brutto Werbewerte

Die Berechnung des Werbewertes erfolgt bei der klassischen Werbung anhand der offiziellen Preisliste der jeweiligen Medien und im Bereich Direktmarketing auf Basis der Verteilkosten (Produktionskosten bleiben unberücksichtigt).

FOCUS is: Information@work

Download: Werbebilanz und Werbeprognose
Download: Werbebilanz .xls