Werbebilanz bleibt auf hohem Niveau

Die Werbebilanz bleibt auch im November 2021 auf hohem Niveau und liegt im Bereich des AboveTheLine um 7,7 % über dem Vorjahr (in Relation zu 2019 um 2,5 %). Die Spendings im Kino konnten um ein Vielfaches gesteigert werden, liegen allerdings noch deutlich unter den Bruttowerten des Jahres 2019. Im Vergleich zum November des Vorjahres können im Grunde alle Gattungen teils deutlich zulegen – verglichen mit dem Jahr 2019 sind es vor allem TV, Radio und Online mit signifikanten Werbeimpulsen.

 


Basis: Brutto Werbewerte

Die Berechnung des Werbewertes erfolgt bei der klassischen Werbung anhand der offiziellen Preisliste der jeweiligen Medien und im Bereich Direktmarketing auf Basis der Verteilkosten (Produktionskosten bleiben unberücksichtigt).

FOCUS is: Information@work

Download: Werbebilanz und Werbeprognose

Download: Werbebilanz xls.